Gefahrgut Schulung Multimodale Gefahrguttransporte

mULTIMODALE GEFAHRGUTTRANSPORTE

Online Gefahrgut Training - LIVE UND INTERAKTIV VIA ZOOM

In unserer globalen Welt, in der es scheinbar keine Grenzen mehr gibt, gehört der Transport von Waren und Produkten aller Art national, international, grenzüberschreitend, mit den verschiedensten Beförderungsmitteln rund um den Globus zum Alltag.

Kenntnisse über die Rechtsgrundlagen, die Vorschriften und die Abwicklung von Multimodalen Gefahrguttransporten sind heute für die Mehrzahl der Unternehmen ein MUSS.

Diese Gefahrgut Schulung wird Ihnen ein grundlegendes Verständnis über die gültige Rechtslage für die Gefahrguttransporte mit den verschiedenen Verkehrsträgern vermitteln. Sie erfahren, wie Sie bei der Vorbereitung, Organisation und Abwicklung von multimodalen Gefahrguttransporten vorgehen müssen und Stolpersteine und Probleme schon im Vorfeld vermeiden.

Gefahrgut Online Training Multimodale Gefahrguttransporte

Multimodaler Gefahrguttransport - was ist das?

Unter multimodalem Gefahrguttransport versteht man die Beförderung von Gefahrgut verkehrsträgerübergreifend, d.h. mit zwei oder mehreren Beförderungsmitteln beim Transport Ihres Gefahrgutes von einem Abholungsort A zu einem Bestimmungsort B.

Der multimodale Transport kann,  muss aber nicht, grenzüberschreitend sein.

Beispiele:

Ein 20-Ft-Container mit Desinfektionsmittel (Gefahrgut Klasse 3) wird in Sopron/Ungarn geladen, auf der Straße (1. Beförderungsmittel LKW) nach Wien/Österreich transportiert, in Wien auf die Schiene verladen und fährt mit der Bahn (2. Beförderungsmittel) nach Hamburg/Deutschland. Von Hamburg schwimmt dieser Container auf einem Hochseeschiff (3. Beförderungsmittel) nach Durban/Südafrika.

Ein Paket mit Akku-Schraubern (Gefahrgut Klasse 9) wird am Flughafen Hongkong aufgegeben via Frankfurt/Deutschland nach Wien/Österreich geflogen (1. Beförderungsmittel Flugzeug) und dem Endkunde in Payerbach/Reichenau per Sammel-LKW (2. Beförderungsmittel) zugestellt.

Ein Karton mit Haarspray (Gefahrgut Klasse 2) wird beim Absender in Ismaning durch Botendienst (1. Beförderungsmittel Klein-LKW) abgeholt, am Flughafen München in einen Passagierflieger (2. Beförderungsmittel) nach Frankfurt verladen. Der Empfänger holt den Karton vom Flughafen Frankfurt ab und führt diesen mit seinem privaten PKW (3. Beförderungsmittel) zum Endbestimmungsort nach Mainz.

Unterschiede in den Gefahrgutvorschriften für die verschiedenen Verkehrsträger

Für jedes Beförderungsmittel/jeden Verkehrträger gibt es eigenen Gefahrguttransportbestimmungen, die sich oft extrem unterscheiden. Daher ist es notwendig, genau zu wissen, wann welche Bestimmung zur Anwendung kommt und welche Anforderungen an das befaßte Personal gestellt werden.


Gefahrgut Schulung Multimodale Transporte - Seefracht

Unterschiedliche Vorschriften / Unterschiedlich Ausbildungen

Genauso wie die Gefahrgutbestimmungen für die einzelnen Beförderungsmittel unterschiedlich sind, ist auch die Ausbildungs- und -schulungsanforderung an das beGefahrgut Online Training Multimodale Transporte Seefrachtfaßte Personal sehr unterschiedlich.

Beispiel:

  • Für den zuvor angeführten Transport unseres Kartons mit Haarspray stellt sich die Situation wie folgt dar: Von Ismaning nach München reicht für das befasste Personal eine Unterweisung nach Kap. 1.3 ADR (Strasse).
  • Für die Abwicklung und die Beförderung von München nach Frankfurt per Flugzeug wird für alle Beteiligten eine anerkannte Ausbildung nach Kap. 1.5 IATA DGR (ICAO TI) benötigt. 
  • Der private Abholer braucht für den Transport des gleichen Kartons von Flughafen Frankfurt nach Mainz keinerlei Unterweisung.

Sicherheit ist unser Thema - so einfach wie möglich, so wenig wie möglich, so umfassend wie notwendig

  • Die Gefahrgutschulung Multimodale Gefahrguttransporte wird ONLINE, LIVE von einem erfahrenen, anerkannten Gefahrguttrainer durchgeführt. 
  • Durch das interaktive Tool Zoom können wir uns sehen und miteinander sprechen.
  • Sie können Ihre Fragen stellen und erhalten die für Sie relevanten Antworten.
  • Sie sparen Zeit, Energie und Ressourcen.
Gefahrgut Schulung Multimodale Gefahrguttransporte Luftfracht

Gefahrgut Schulung Multimodale Gefahrguttransporte

In unserer Zeit sollten Grundinformationen über die Abwicklung von multimodalen Gefahrguttransporten in keiner Gefahrgut-Unterweisung und/oder Ausbildung fehlen.

Inhalt:

Multimodale Gefahrguttransporte - ein Überblick

  • Gesetzesbasis national und international
  • Die Regelwerke für die einzelnen Verkehrsträger (ADR, RID, ADN, Imdg Code, IATA DGR-ICAO TI)
  • Klassifizierung / Identifizierung bei multimodalen Gefahrguttransporten
  • Aufbau der Verpackungsvorschriften und Kennzeichnung der Versandstücke
  • Beförderungsdokumentation
  • was muss ich bei den einzelnen Beförderungsmitteln beachten und was gilt nicht
  • Nutzung von Erleichterungen und Sondervorschriften
  • Schritt für Schritt Anleitung Abwicklung
  • Wie Sie Stolpersteine "umschiffen" und Probleme vermeiden
  • Q&A zur Ihren speziellen Anforderungen

Wenn Ihnen der eine oder andere Begriff in vorstehender Aufzählung noch fremd ist, kein Problem.

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie Ihre multimodalen Gefahrguttransporte rechtskonform und sicher gestalten und erhalten eine fundiertes Basiswissen zur Organisation und Abwicklung derselben.

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter von (Handels-)Unternehmen, die international und grenzüberschreitend versenden
  • Personen, die für den Gefahrguttransport befasst und/oder dafür verantwortlich sind
  • Gefahrgutbeauftragte
  • Alle Mitarbeiter, die im Unternehmen mit Gefahrgut über internationalen Transportwegen betraut sind
  • Geschäftsführer von Unternehmen, die sich einen Überblick verschaffen wollen
  • Mitarbeiter im Speditionsbereich - Gefahrgutbeauftragte, Disponenten, die Ihre Kunden umfassend betreuen wollen
  • Mitarbeiter im Transport, Verlader (Lenker, etc.), die mit multimodalen Transporten befasst sind
  • Sicherheitsfachkräfte, Brandschutzbeauftragte, Giftbeauftragte, Strahlenschutzbeauftragte, Umweltbeauftragte, die Ihr Gefahrgut-Know-How im Hinblick auf multimodale Gefahrguttransporte erweitern müssen oder wollen

Aufzeichnung und Teilnahmebescheinigung

  • Die Vortragsunterlagen stehen zum Download zu Trainingsanfang für Sie bereit
  • Sie erhalten auf Wunsch eine Aufzeichnung des Trainings zu Ihrem persönlichen Gebrauch bzw. zum Gebrauch in Ihrem Unternehmen (nicht für externe Veranstaltungen oder öffentliche Ausstrahlung)
  • Bei vollständigem Besuch des Online Trainings erhalten Sie auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung mit den Trainingsinhalten ausgestellt auf Ihren Namen.
  • Teilnehmer mit weiterem Informationsbedarf können eine individuell angepasst Online Gefahrgut-Schulung für Ihre Mitarbeiter zubuchen.

Termine:

Termin: Mittwoch 28.10.2020 - 9:30 bis 11:30 h

Weitere Informationen zum Online Training:

Dieses Online Training wird von uns über das Tool Zoom durchgeführt, weil es von allen Geräten und Systemen zu erreichen und die Bedienung sehr einfach ist (auch die Queen nutzt Zoom).

Weiters gibt es mit diesem Tool verschiedene Möglichkeiten von Interaktion und Präsentation. Das Training wird aufgenommen, was bedeutet, dass Ihnen die Inhalte auf Wunsch nach dem Training  zur Verfügung gestellt werden können.

Zoom ist eine sehr einfache Plattform. Sie können per Smartphone, Tablett, Laptop, PC oder Browser teilnehmen (einzige Voraussetzung WLAN).

Falls Sie von einem Firmen PC teilnehmen wollen, fragen Sie dennoch Ihre EDV-Abteilung, ob der Zugang bzw. die Teilnahme über Browser ohne Probleme möglich ist bzw. um eine entsprechende Freischaltung.

Nach der Buchung des Trainings werden Ihnen die Zugangsdetails per E-Mail an die von Ihnen bei Buchung angegeben E-Mail Adresse zugesandt.

Investition und Produktauslieferung

Je nach gewünschtem Leistungsumfang

Produkt- und Leistungsauslieferung erfolgt digital.

Dieses Online Training hat informativen Charakter, auf Wunsch erhält der/die TeilnehmerIn nach Besuch eine Teilnahmebescheinigung.

Sollten Sie einen Test mit Lern- und Erfolgskontrolle und zugehörigem fälschungssicherem Zertifikat wünschen, bitten wir um Information - Wir informieren Sie gerne über die vorhandenen Möglichkeiten.

Die Abwicklung Ihrer Bestellung und Zahlung wird über den Zahlungsanbieter Digistore24 durchgeführt, um Ihnen eine sichere und professionelle Bestellabwicklung zu bieten.