Fördertipps

Unter gewissen Voraussetzungen können Gefahrgut-Ausbildungen vom Arbeitsmarktservice und anderen Stellen gefördert werden. Hier finden Sie eine Übersicht.

AMS

Für Förderungen von Qualifizierungsmaßnahmen und persönliche Förderungsmöglichkeiten durch das Arbeitsmarktservice kontaktieren Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn Ihre regionale Geschäftsstelle des AMS.

Das AMS fördert Weiterbildungen von Arbeitskräften mit dem Ziel, die Fähigkeiten der Arbeitskräfte zu verbessern – und so deren Arbeitsplätze zu sichern und deren Einkommen zu erhöhen. Diese Förderung kann nur vom Arbeitgeber beantragt werden und dient sowohl der Beschäftigungssicherung der Arbeitnehmer als auch der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmers.
Mehr Infos unter: http://www.ams.at/qualifizierungsfoerderung

WAFF-Förderung: BildungsKonto

Für Privatpersonen mit dem Hauptwohnsitz in Wien.
Gefördert werden berufliche Weiterbildungskurse und Seminare. Die Förderhöhe ist abhängig von Ihrer persönlichen Arbeitssituation.

Mehr Infos unter: https://www.waff.at/foerderungen/bildungskonto/

NÖ Bildungsförderung

Für Privatpersonen mit dem Hauptwohnsitz in Niederösterreich.
Bildungsförderung in der Höhe von bis zu insgesamt € 2.500,- . 

Mehr Infos unter: http://www.noe.gv.at/noe/Arbeitsmarkt/Foerderung_noeBildungsfoerderung.html

OÖ Bildungsförderung

Für Arbeitnehmer mit dem Hauptwohnsitz in Oberösterreich zu Kursbeginn.
Gefördert werden 50-70% der Kurskosten bis zu einem Maximalbetrag von 2.400,- Euro.

Mehr Infos unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/24636.htm

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten

Webseite vom Bildungsministerium mit der Datenbank “Kursförderungen in Österreich”, die Sie dabei unterstützt Sie, finanzielle Förderungen für Ihr persönliches Aus- und Weiterbildungsvorhaben zu finden.
https://erwachsenenbildung.at/bildungsinfo/kursfoerderung/

Weiterführende Informationen zu Bildungsförderungen in Österreich: http://bildungsfoerderung.bic.at/

Haftungsausschluss

Die Angaben auf diesen Seiten informieren Sie erfolgen ohne Gewähr. Es entsteht für Sie kein Rechtsanspruch auf diese Förderungen. Bitte klären Sie in Ihrem konkreten Fall (vor Kursanmeldung/Kursbesuch), ob für Sie die Möglichkeit einer Förderung besteht, bei der zuständigen Stelle.