Gefahrgutbestimmungen Österreich

Covid-19-Bestimmungen-Österreich

Was gilt wie lange in Corona-Zeiten?

Ein Viertel der Menschheit tut, als wäre Corona vorbei, ein weiteres Viertel kämpft gerade einen verzweifelten Kampf gegen den Virus und ein Viertel (wirtschaftlich schwer angeschlagen) fürchtet sich vor der 2. Welle  und das letzte Viertel verdient sich gerade eine "goldene Nase" - schöne globale Welt.

Sicher ist, wir wissen nicht, wie es weitergeht und was noch auf uns zukommt ....

Keine Panik!

Ich persönlich meine ...
Trotz allem Unbehagen und den oft sehr unangenehmen Auswirkungen:
wenn wir klug sind, uns gegenseitig nicht zerfleischen, und Schritt für Schritt, die Herausforderungen bewältigen, die gerade anstehen, können wir auch diese massive Krise überstehen und geklärt und gestärkt daraus hervorgehen.

Österreichische Verordnungen und multilaterale Vereinbarungen

Hier finden Sie den aktuellen Stand der Corona-Bestimmungen für Österreich zum Datum dieses Artikels. Wie wir es täglich erleben, können sich die Corona-Bestimmungen von heute auf morgen ändern.

Gefahrgutbeauftragte für Straße/Schiene und ADR Lenker

Wenn Ihr Zertifikat zwischen 01.03.2020 und 01.11.2020 endet, bleibt es bis 30. November 2020 gültig.

Gefahrgutbeauftragte Binnenschifffahrt

Wenn Ihr Zertifikat zwischen 01.03.2020 und 01.12.2020 endet, bleibt es bis 30. November 2020 gültig.

Sachkundigen Zertifikate "Gefahrgut per Luftfracht"

Wenn Ihr Zertifikat zwischen 01.03.2020 und 01.11.2020 endet, bleibt es bis 01.11.2020 gültig.

Sachkundigen Zertifikate "Gefahrgut per Seefracht"

Wenn Ihr Zertifikat zwischen 01.03.2020 und 01.11.2020 endet, bleibt es bis 01.11.2020 gültig.

Allgemeines zu Zertifikaten

Alle vorgenannten Zertifikate können zu den üblichen Auffrischungsbedingungen bis zum Enddatum der vorstehenden Gültigkeiten verlängert werden. 

Alle anderen Gefahrgutschulungen

Für alle anderen Gefahrgutschulungen gibt es keine Sonderregelungen - diese sind gemäß aktuellen Sicherheitsregelungen im Unternehmen oder auch durch Fernunterricht durchzuführen.

Zulassungsbescheinigungen von Fahrzeugen / Wiederkehrende Prüfungen und Zwischenprüfungen von Tanks

Zeugnisse und Bescheinigungen, die zwischen 01.03.2020 und 01.08.2020 enden, können bis 30.08.2020 verlängert werden.

Abfalltransporte nach ADR M287 und RID 01/2015

Weitere Informationen und die entsprechenden behördlichen Dokumente (Bundesgesetzblätter und Erlass) können Sie hier erhalten.

Die multilateralen Sondervereinbarungen für den Transport von gewissen Abfällen unter erleichternden Bestimmungen ADR M287 und RID 01/2015 sind am 02.08.2020 abgelaufen.  Die neuen Vereinbarungen sind erst in Verhandlung und noch nicht am Start.

Für Österreich gibt es ein Schreiben des BMK, in welchem die Verwendung der ADR M289 und RID 01/2015 für innerstaatliche Transporte weiterhin erlaubt wird.

Und, wie gehe ich jetzt in meinem Unternehmen und für meine Mitarbeiter am besten vor ...

Die vorstehenden Übergangsvorschriften sind wahrscheinlich nicht perfekt - können sie auch nicht sein.

Bei genauer Betrachtung finden wir auch Lücken, die nicht abgedeckt sind: Was wenn der aktuelle Gefahrgutbeauftragte unglücklicherweise gekündigt werden musste, oder wie gehe ich mit Personal um, dass die Gefahrgutaufgaben neu übernommen hat.

Ein weiterer Unsicherheitsfaktor: Wir wissen nicht, ob die persönlichen Ausbildungen für die Zertifikate wirklich zum angegebenen Zeitpunkt durchgeführt werden können - soll ich mich anmelden oder nicht?

Gefahrgut-Strategie-Beratung

Daher bieten wir Ihnen jetzt die Gefahrgut-Strategie-Beratung. In dieser Beratung besprechen wir mit Ihnen die einzelnen Möglichkeiten und zeigen Ihnen Wege, wie Sie und Ihr Unternehmen sicher und rechtskonform durch die Corona-Zeiten kommen. 

Die GGBV-LoF

Überraschung: Es gibt jetzt eine kleine österreichische Verordnung, die sich mit dem Transport von Gefahrgut mit land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen befasst. Bei Beförderung von Gefahrgut in Verpackungen über 450 Liter und Tanks im Umkreis von mehr als 100 km sind jetzt einige bzw. alle Gefahrgutvorschriften zu beachten.

Hier können Sie in die komplette Verordnung einsehen (Quelle: BMK)

In diesem Sinne holen Sie sich Ihre Gefahrgut-Strategie-Beratung.

Zwischenzeitlich wünsche ich Ihnen sichere, rechtskonforme, un- und zwischenfallsfreie Gefahrguttransporte.

Liebe Grüße
Sieglinde Eisterer + Team

Hier Text eingeben...

Klicke hier um Deinen Kommentar unterhalb zu hinterlassen 0 kommentare